was ist die 7. Ebene der existenz ?

 

Unser menschliches Bewusstsein unterteilt Alles-was-Ist in verschiedene Ebenen, um es verstehbar zu machen. Diese Ebenen sind unterschiedlich "dicht" und somit unterschiedlich stark in die Materie gegangen. Einige dieser Ebenen sind mit unseren physischen Sinnen wahrnehmbar, für andere  benötigen wir unsere intuitiven Wahrnehmungskanäle.

 

Die erste Ebene bezeichnet die Ebene der Mineralien, die zweite die Pflanzenwelt, in der dritten Ebene finden wir Menschen und Tiere wieder. Die vierte Ebene ist die Ebene der Vestorbenen, die fünfte bezeichnet die Ebene der Engel und aufgestiegenen Meister. Auf der sechsten Ebene finden sich die universellen Gesetze, so wir das Gesetz der Anziehung, der Zeit, der Zahlen, Farben, des Magnetismus und viele mehr. Hier findet sich auch die Akashachronik unter dem Gesetz der Zeit.

 

Die siebte Ebene schließlich meint die Ebene der Schöpferkraft, der bedingungslosen Liebe, das Alles-was-Ist. Diese Ebene durchdringt mit ihrer erschaffenden Kraft alle anderen Ebene und verbindet sie miteinander.

Die siebte Ebene der Existenz befindet sich jenseits von Raum und Zeit, wodurch Veränderungen sehr schnell, innerhalb von Augenblicken vollzogen werden.